Film

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

fußballverrückt

Harmonie Arthouse Kino Sachsenhausen Dreieichstraße 54, Frankfurt am Main

Ein ganzes Jahr begleitet der Film ein Team psychisch erkrankter, psychiatrieerfahrener Menschen, beim Training für ein Fußballturnier mit Mannschaften aus ganz Europa. Ein Jahr lang begleitet der Film Stefan und seine Spieler – beim Training, im Alltag, bei Turnieren. An manchen Tagen kommt nur Denis zum Training, Dann schaffen es wieder alle 14 beim Kampf ... Weiterlesen ...

€10

„Ich bin ich – Ich bin mehr als meine Diagnose“, Filmabend

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Universitätsklinikum Frankfurt Heinrich Hoffmann Str. 10, Frankfurt

Viele Menschen, die psychisch erkrankt sind, fühlen sich von der Gesellschaft abgestempelt, auf ihre Diagnose reduziert und stigmatisiert. Es gibt aber auch Menschen, die sich selbst stigmatisieren und sich schämen, dass sie erkrankt sind. Der Film von Andrea Rothenburg lässt krisenerfahrene Menschen zu Wort kommen, die sich nicht auf ihre Diagnose reduzieren lassen. Alle Betroffenen, ... Weiterlesen ...

frei

Medizinisches Cannabis in der Psychiatrie – der (oft) schwierige Weg zu einer Verschreibung

Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main Alte Mainzer Gasse 37, Frankfurt am Main

Seit 2017 können Patientinnen und Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen Cannabis auf Kosten der gesetzlichen Krankenkasse erhalten. Doch in der Praxis gestaltet sich der Zugang zu Cannabisarzneimitteln oft als schwierig. Das gilt gerade auch in der psychiatrischen Behandlung. Nach einem kurzen Einführungsvortrag in das Thema zeigen wir den Dokumentarfilm „Cannabis auf Rezept – Für ein Leben ... Weiterlesen ...

kostenlos; wir bitten um Anmeldung per E-Mail an: drogenreferat@stadt-frankfurt.de.

„Eines Vaters Liebe“-Filmabend mit Podiumsdiskussion

Stadtteilbücherei Bornheim Arnsburger Str. 24, Frankfurt am Main, Deutschland

Nach der Trennung von seiner Freundin kehrt Leon Noel Schardt in seine dörfliche Heimat zurück. Er hofft auf Trost, aber auch auf Antworten, wie er mit seiner emotional verschlossenen Familie in Kontakt bleiben kann. Doch Entfremdung, emotionale Verdrängung und Depression sind in der Familie Schardt allgegenwärtig. Und als Leon Noel eine schmerzhafte Grenze überschreitet, droht ... Weiterlesen ...

frei

Film & Gespräch „Nicht mehr nicht mehr Leben wollen“

Cinema Filmtheater Roßmarkt 7, Frankfurt am Main

Sie wollten nicht mehr leben. Sie dachten, sie schaffen es nicht mehr. Das Leben. Verzweiflung und Ausweglosigkeit gehörten zu den Gefühlen der Protagonisten des Films "Nicht mehr nicht mehr leben wollen". Von Suizidgedanken bereits im Kindesalter und Lebenskrisen über Verabredungen, sich gemeinsam das Leben zu nehmen bis hin zu psychischen Erkrankungen – Tyana Schwarz, Martin ... Weiterlesen ...

Kostenlos