Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute
Ganztägig

Kunstausstellung „Stolz und Dankbarkeit“ in der Kirche

Katholische Kirsche St. Josef Eichwaldstraße 41, Frankfurt

Zeichnung: Niels Seit über zwei Jahren trifft sich die integrative Malgruppe "Mosaik" zum gemeinsamen Künstlerischen Tun. Die Künstler sind meist von psychischen Einschränkungen Betroffene, die das gemeinsame Malen als eine große Bereicherung empfinden. Im Laufe der Zeit konnte jeder der Teilnehmer seinen eigenen Stil finden, weiterentwickeln und die Gruppe als eine echte Unterstützung im Alltag ... Weiterlesen ...

Bitte um Spende

Fußballturnier

SC Weiss-Blau Frankfurt e.V. Sportanlage Holzhecke 16, Frankfurt am Main

Es ist Zeit, die Fußballschuhe zu schnüren und den Teamgeist zu entfachen! Wir laden euch herzlich zu unserem mitreißenden Fußballturnier ein. Lasst uns gemeinsam auf dem Platz zeigen, was in uns steckt! Bringt eure beste Energie und jede Menge Siegeswillen mit. Für euer leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Wir freuen uns auf packende Spiele und ... Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür in der Reha-Werkstatt Oberrad

Die Reha-Werkstatt Oberrad lädt Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür ein. Wir bieten Ihnen zu folgenden Zeiten Rundgänge durch unsere Abteilungen an: 10:30 Uhr und 14:00 Uhr. Bei Kaffee und Kuchen tauschen wir uns mit Ihnen gerne über unsere Arbeits- & Qualifizierungsangebote aus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Einblicke in die berufliche Reha von SALO – Tag der offenen Tür

SALO GmbH, Lilistr. 14 - 18, 63067 Offenbach Lilistr. 14 - 18, Offenbach

Am 10.09.2024 öffnen wir von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr unsere Türen und geben Ihnen Einblicke in den individuellen Ansatz der beruflichen Rehabilitation von SALO. Wir arbeiten am Standort in Offenbach mit psychisch erkrankten Menschen, Autistinnen und Autisten, neurologisch geschädigten Menschen und Menschen mit Hörschädigungen. An diesem Tag können Sie mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ... Weiterlesen ...

kostenlos

Vortrag „Postpartale Depression“

Eltern-Kind-Kompetenzzentrum Borsigallee 19, Frankfurt am Main

Bei 15-20% aller Mütter tritt im Verlauf des ersten Jahres nach der Entbindung eine sogenannte postpartale Depression (Wochenbettdepression) auf, die häufig mit großem Leid verbunden ist. Über Symptome, Ausprägung, Verlauf und Behandlungsmöglichkeiten soll der Vortrag informieren und anschließend Zeit für Nachfragen und Diskussion sein. Es besteht gleichzeitig die Möglichkeit, in den Räumen des Eltern-Kind-Kompetenzzentrum mit ... Weiterlesen ...

kostenlos

„Hikikomori“ – Die jungen Unsichtbaren – Ein Phänomen verstehen und Handlungskompetenz entwickeln

Tagesstätte Sozialwerk Main Taunus Oberschelder Weg 23A, Frankfurt

"Hikikomori" Die jungen Unsichtbaren - Ein Phänomen verstehen und Handlungskompetenz entwickeln Ein Impulsreferat mit anschließendem Fachgespräch Wir begrüßen als Referentin Prof. Dr. Katja Weidtmann, Studienleiterin des Forschungsprojekts „Extremer Sozialer Rückzug junger Menschen in ihre Familien“, der HAW Hamburg, die uns Einblick in das Phänomen des totalen Rückzugs bei jungen Menschen und in ihre Forschung geben ... Weiterlesen ...

Kostenlos

Bedingungsloses Grundeinkommen: Eine Antwort auf Klimakrise und psychische Erkrankung?

Saalbau Bornheim, Raum Rose Schlösinger Arnsburger Straße 24, Frankfurt am Main

Psychische Krankheit ist nicht nur individuell, sie wird vielfach auch gesellschaftlich gemacht: Klimakrise und Kapitalismus, Armut und soziale Ungleichheit zerstören nicht nur den gesellschaftlichen Zusammenhalt, sondern belasten auch die Psyche enorm. Wer sich nicht einfach abfinden und all die Ungerechtigkeit und Zerstörung hinnehmen will, die sich etwa in einer immer weiter abnehmenden Artenvielfalt, in extremen ... Weiterlesen ...

frei

Zum 10-jährigen Bestehen der Vitos Reha Frankfurt: Ambulante oder stationäre Reha (RPK) – Wem hilft was und warum?

Vitos Klinik Bamberger Hof - 1. OG Mittelweg 49, Frankfurt

„Ambulant vor stationär“ und trotzdem: Je nach individueller Problemkonstellation gibt es Faktoren, die für eine ambulantes oder eine stationäres Reha-Setting sprechen. Nach einer kurzen Einführung in die beiden unterschiedlichen Konzepte möchten wir im Rahmen eines Podiumsgesprächs mit (ehemaligen) Rehabilitand*innen, die von der jeweiligen Angebotsform profitiert haben, über ihre Erfahrungen sprechen. Und damit für Betroffene und ... Weiterlesen ...

Gemeinsam leben mit psychischen Erkrankungen Patienten, Angehörige und Behandler im Trialog

Psychiatrische Klinik St. Valentinus Haus Sebastian-Kneipp-Str. 11, Bad Soden

Das St. Valentinus-Krankenhaus Bad Soden präsentiert in Kooperation mit dem Trialog des Borderline-Rhein-Main e.V. einen Nachmittag zum Thema: "Gemeinsam leben mit psychischen Erkrankungen". Das St. Valentinus-Krankenhaus stellt seine neue und altbewährte Angehörigengruppe und das auf Borderline-Persönlichkeitsstörungen spezialisierte DBT-Programm der Tagesklinik vor. Es wird zudem eine Einführung zum Thema "Trialog" geben. Im Anschluss findet ein Trialog ... Weiterlesen ...

Kostenlos

Medizinisches Cannabis in der Psychiatrie – der (oft) schwierige Weg zu einer Verschreibung

Drogenreferat der Stadt Frankfurt am Main Alte Mainzer Gasse 37, Frankfurt am Main

Seit 2017 können Patientinnen und Patienten mit schwerwiegenden Erkrankungen Cannabis auf Kosten der gesetzlichen Krankenkasse erhalten. Doch in der Praxis gestaltet sich der Zugang zu Cannabisarzneimitteln oft als schwierig. Das gilt gerade auch in der psychiatrischen Behandlung. Nach einem kurzen Einführungsvortrag in das Thema zeigen wir den Dokumentarfilm „Cannabis auf Rezept – Für ein Leben ... Weiterlesen ...

kostenlos; wir bitten um Anmeldung per E-Mail an: drogenreferat@stadt-frankfurt.de.

Gut über Schizophrenie informiert – gestalten Sie FIPPS mit!

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Universitätsklinikum Frankfurt Heinrich Hoffmann Str. 10, Frankfurt

Die neue Frankfurter Informationsplattform für schizophrene Psychosen www.fipps-info.de ging am diesjährigen Welt-Schizophrenie-Tag online. Initiiert von einer Angehörigen und einem Psychiater der Uniklinik Frankfurt, soll sie alle Antworten und Unterstützungsangebote rund um das Thema Schizophrenie gebündelt und einfach verständlich bekannt machen. Gleichzeitig soll sie entstigmatisieren und die Prävention, Diagnose und Behandlung von Schizophrenie verbessern. Dies kann ... Weiterlesen ...

frei

Offener Trialog Psychose

Café Zeitraum Homburger Str. 36, Frankfurt am Main

Von einer Psychose betroffene Menschen verlieren zuweilen den Bezug zur Realität und können es schwer haben, ihren Lebensalltag zu bewältigen. Für ihre Mitmenschen ist es manchmal schwierig, die für sie zum Teil befremdlichen Handlungen, Vorstellungen und Gefühle zu verstehen, da sie nicht mehr den allgemeinen Vorstellungen von dem, was man unter „normal“ versteht, entsprechen. Jeder ... Weiterlesen ...

Kostenlos