Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Offener Trialog Psychose

11. September, 18:30 - 20:00

Eine Psychose ist eine schwere psychische Störung. Betroffene Menschen verlieren dabei zuweilen den Bezug zur Realität und haben es schwer ihren Lebensalltag zu bewältigen. Für ihre Mitmenschen oder Angehörigen ist es manchmal schwierig, die für sie zum Teil befremdlichen Handlungen, Vorstellungen oder Gefühle von betroffenen Menschen zu verstehen, da sie nicht mehr den allgemeinen Vorstellungen von dem was man unter “normal” versteht, entsprechen.

Jeder Mensch hat seine eigene Wahrnehmung und der Austausch darüber kann helfen, unterschiedliche Vorstellungen kennenzulernen und zu verstehen. Deshalb möchten wir uns in einem gleichberechtigten offenen Gespräch begegnen.

Der offene Trialog steht jedem offen, der von Psychose direkt oder aus Distanz betroffen ist. Beim Trialog treffen sich drei  Partner – Betroffene, Angehörige und Fachleute der Medizin und Psychosozialen Dienste.

Sie können sich austauschen, informieren, Fragen stellen und Rat holen.

Der Offene Trialog  findet viermal jährlich statt und wir initiiert vom Frankfurter Verein und der Vitos Klinik Bamberger Hof.

Details

Datum:
11. September
Zeit:
18:30 - 20:00

Veranstalter

Frankfurter Verein und Vitos Klinik Bamberger Hof
Telefon:
069 73 94 36 72 0
Webseite:
www.frankfurter-verein.de

Veranstaltungsort

Begegnungsstätte Café Zeitraum
Homburger Straße 36
Frankfurt, 60486
+ Google Karte
Telefon:
069 77 03 38 71
Webseite:
www.frankfurter-verein.de