Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Psychiatrie und Öffentlichkeit / Eröffnungsveranstaltung FRANKFURTER Psychiatriewoche 2018

6. September, 13:00 - 17:00

Psychiatrie und Öffentlichkeit – wie kann ein Miteinander funktionieren?
In Medien und öffentlichem Diskurs müssen psychisch kranke Menschen sich oft mit Verallgemeinerungen und Stigmatisierung konfrontiert sehen. Das Verständnis für das Leid der Patienten fehlt häufig, stattdessen herrschen Berührungsängste vor. Die Medien können zu einer Aufklärung beitragen. Tun sie das auch wirklich, oder schüren Sie eher Angst und Vorurteile? Über die Rolle der Psychiatrie in der Öffentlichkeit und im Journalismus wollen wir uns unter anderem mit Dr. Lucia Schmidt, Redakteurin bei der FAZ-Sonntagszeitung unterhalten.
Zu den Gesprächen sind außerdem VertreterInnen der Betroffenen, der Angehörigen und aus der Kommunalpolitik eingeladen.
Daneben ist Platz für Unterhaltung, Musik, Theater und Verköstigung.
Interessante historische, aktuelle und teils amüsante Dokumentations- und Layout-Beispiele aus Tagespresse, 30 Jahre Psychiatriewoche und 40 Jahre ZEITSCHRIFT TREFFPUNKTE runden das Ganze ab.

Details

Datum:
6. September
Zeit:
13:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Frankfurt
Römerberg 9
Frankfurt-Altstadt,
+ Google Karte
Webseite:
www.evangelische-akademie.de