Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nachbarschaftlichkeit, Sozialraum und Inklusion – BlauHaus (Bremen): Von Sehnsucht, Ideen und konkreten Projekten

7. September, 14:30 - 16:00

Das Bundesteilhabegesetz, die notwendigen Veränderungen und z.B. die Wohnraumverknappung dominieren aktuell unsere Diskussionen in der Gemeindepsychiatrie. Die Mitglieder und Akteure der Blauen Karawane e.V. reden schon lange von De-Stigmatisierung und alternativen Versorgungssettings, dabei spielen vor allem Sehnsüchte und Visionen, kritische Statements und Projekte auf Augenhöhe aller Beteiligten eine Rolle.
Wir sind neugierig geworden und laden Sie ein, den Gedanken und Ausführungen des Mitbegründers der Blauen Karawane e.V. , des BlauHaus-Projektes und Psychiater in Bremen, Klaus Pramann zu folgen.
BlauHaus ist ein Projekt, in dem es um das „Zusammen leben“ geht – kein Betreuungsprojekt. Es ist ein inklusives Projekt – ohne dass Inklusion das Ziel war. Der Wunsch nicht nur zusammen zu leben und tätig zu sein, sondern auch gemeinschaftlich mit anderen wohnen zu können, wurde zur Perspektive in einem sich neu entwickelnden Stadtteil in Bremen.
Ist ähnliches in Frankfurt machbar?

Details

Datum:
7. September
Zeit:
14:30 - 16:00
Veranstaltungkategorien:
,
Webseite:
https://blauekarawane.de/blauhaus

Veranstalter

frankfurter werkgemeinschaft e.V.
Telefon:
069 94 94 76 70
E-Mail:
fwg@fwg-net.de
Webseite:
www.fwg-net.de

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Frankfurt
Römerberg 9
Frankfurt-Altstadt,
+ Google Karte
Webseite:
www.evangelische-akademie.de