Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Möglichkeiten zur Medikamentenreduktion | Vortrag und Film

13. September 2022, 14:30 - 16:00

Bewohner:innen in besonderen Wohnformen und im betreuten Wohnen erhalten eine Medikation mit Psychopharmaka, deren Dosierung vielfach zu hoch ausfällt. Medikamente widersprechen sich teilweise in ihrer Wirkung oder die Verordnungen basieren auf veralteten medizinischen Erkenntnissen.

Welche Chancen eine Veränderung der Medikation für Patienten birgt, aber auch welche Widerstände gegen eine Veränderung dieser Art bei vielen der Beteiligten in geführten Gesprächen auftraten, soll in dieser Veranstaltung dargelegt werden.

Insgesamt wurde deutlich, dass es für eine Veränderung umfangreicher Informationen bedarf. In einem ersten Schritt wurde eine Serie von Interviews mit ausgewiesenen Fachleuten des psychiatrischen Hilfesystems über ihre Erfahrungen bezogen auf Möglichkeiten der Medikamentenreduktion geführt.

Einleitung: Peter Hovermann, Vorstand Frankfurter Verein

Filmvorführung

Diskussionsleitung: Dr. Barbara Bornheimer, Fachärztin für Psychiatrie

Details

Datum:
13. September 2022
Zeit:
14:30 - 16:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V.
Telefon:
069 79 40 53 00
E-Mail:
zentrale@frankfurter-verein.de

Veranstaltungsort

frankfurtersalon
Braubachstraße 32
Frankfurt am Main, 60311
Google Karte anzeigen
Webseite:
https://www.frankfurtersalon.de/