Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Angehörige von Menschen mit Demenz: Anerkennung und Verständnis erfahren in der Selbsthilfegruppe

25. September 2021, 16:00 - 17:00

Live-Gespräch mit eingespielten Kurzfilmen und Chat-Möglichkeit im Rahmen der Digitalen hessischen Selbsthilfetage.

Die Frankfurter „Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz“ besteht seit 2009 und arbeitet rein ehrenamtlich. Die Gruppe richtet sich an Angehörige von Menschen mit Demenz im Anfangsstadium sowie an Angehörige von Menschen im fortgeschrittenen Stadium der Demenz, alle Teilnehmer*innen der Gruppe sind gleichberechtigt und mitverantwortlich.

Nach einem kurzen filmischen Intro: „Was ist Demenz“ werden drei Selbsthilfe-Aktive im Gespräch mit Maren Kochbeck Einblicke in das Erleben betreuender und sorgender Angehöriger, aber auch das Innenleben einer langjährigen Selbsthilfegruppe gewähren. Was sind Ziele, gibt es ein gemeinsames Grundverständnis, vor welchen Herausforderungen sieht sich die Gruppe?

Details

Datum:
25. September 2021
Zeit:
16:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
www.selbsthilfe-in-hessen.de

Veranstalter

Selbsthilfe e.V., Selbsthilfe-Kontaktstelle Frankfurt
Telefon:
069 55 93 58
E-Mail:
service@selbsthilfe-frankfurt.net
Webseite:
www.selbsthilfe-frankfurt.net

Veranstaltungsort

Online per Webex