Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

10.000 Gründe – Wenn Liebe nicht reicht – Wie die Depression mir meinen Vater stahl

10. September 2019, 19:30

Moderatorin und Schauspielerin Nova Meierhenrich hat erlebt, wie sehr eine psychische Erkrankung auch das Leben der Menschen im nahen Umfeld betreffen kann. Ihr Vater war über ein Jahrzehnt an einer Depression erkrankt, an deren Ende er sich das Leben nahm. Über diese von Hilflosigkeit, Verzweiflung, Hoffnung und Trauer geprägte Zeit hat Nova Meierhenrich ein Buch geschrieben.

Sie will damit Angehörigen und selbst Betroffenen Mut machen, offen mit der Krankheit Depression umzugehen und setzt damit ein Zeichen gegen Stigmatisierung und Tabuisierung.

Mit Markus Kavka spricht sie über die Themen Depression und Suizid und von ihren eigenen Krisen und Erlebnissen.

Die Kampagne “10.000 Gründe – Suizid verhindern” wird durch die AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen gefördert.

Weitere Informationen zu FRANS, den Aktivitäten des Netzwerks und Hilfsangeboten finden Sie unter www.frans-hilft.de; Informationen zu Selbsthilfegruppen unter www.selbsthilfe-frankfurt.net.

Details

Datum:
10. September 2019
Zeit:
19:30
Website:
http://www.frans-hilft.de

Veranstalter

Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention (FRANS)
Gesundheitsamt, Abteilung Psychiatrie
Selbsthilfe e.V.

Veranstaltungsort

Haus am Dom
Domplatz 3
Frankfurt, 60311
+ Google Karte